Nachtumzug in Waldhausen
Am 16. Januar 2015 fand in Waldhausen der Nachtumzug der Waldhasen statt. Zu diesem Umzug reisten die NZU`ler privat an. Aber nicht, weil wir uns keinen Bus mehr leisten können, sondern weil das praktischer ist.
Vor der Aufstellung traf sich die NZU, nein, wir sind nicht pleite, bei der Garage von Jule und Flo, wo ein kleiner Warm-up stattfand. Die Getränke wurden gestiftet, aber nicht weil wir anscheinend pleite sind.
Gegen 19 Uhr bewegten wir uns langsam zu unserem Aufstellungsplatz mit der Nummer 19 und warteten auf den Startschuss.
Nach einer kurzen Stockung ging es dann recht zügig durch den Ort.
Die Stimmung war recht gut und es hat richtig Spaß gemacht hier mitzuwirken.
Man muss die Tage ja genießen, denn wir sollen ja pleite sein.
Karle ließ uns bis vors Partyzelt spielen, wo sich unser Zug dann auflöste.
Wir lösten uns aber nur für den heutigen Abend auf.
Da die NZU nicht pleite ist, treffen wir uns morgen schon wieder.

Wir machen Druck

www.druckereibieg.de


 
 
  geändert am 16.01.15 (mb)