NZU - Maskentaufe
6. Januar 2016.
Weihnachten ist gerade einmal 2 Wochen her
und das neue Jahr erst 6 Tage alt.
In Unterkochen kommt ab 18 Uhr Leben auf den "Platz des himmlischen Friedens". Die traditionelle Maskentaufe der Narrenzunft Bärenfanger steht an. Das Taufgerüst stand bereit und viele Abordnungen befreundeter Vereine hatten den Weg nach Unterkochen gefunden.
Von der Bockgasse her marschierte die Zunft der Bärenfanger, mit dem Fanfarenzug voran, vor das Rathaus.
2/5 der Vorstandschaft, Basti und Patrick standen schon in luftiger Höhe bereit, um die zahlreichen Zuschauer zu begrüßesn und die Taufzeremonie einzuleiten. Patrick hatte heute seine Feuertaufe als frischgebackener Vorstand und durfte auch gleich zum Mikro greifen. Weiter so!
Die Täuflinge bezogen vor ihren Taufpaten Stellung.
Zunftschreiber Manu Neher verlas die Laudatio über jeden Täufling.
Die Wasserknechte füllten schon die "Taufbecken" mit kaltem Kocherwasser. Nachdem Maskenmeisterin Sabrina noch ordentlich Kocherschlamm über die Täuflinge geschüttet hatte, öffneten sich die Schleusen.
Claudia Abele von den Bärenfangern durfte sich als Erste dem kalten Element ausliefern.
Bodo (Denis Bach) bekam sogar eine Extraration Kocherwasser, um den letzten Rest Schlamm aus den Haaren zu waschen.
Els letzter Täufling durfte sich Corinna Buger unter Taufbrunnen stellen. Auch für sie wurde das Becken mehrmals gefüllt.
Dann hatten es alle drei Täuflinge überstanden und durften von ihren Taufpaten das Häs der Unterkochener Maskengruppen in Empfang nehmen.
Nach einem Standstück vor dem Rathaus geleiteten wir die ganze Taufgesellschaft zur weiteren Feier in den Adler.
Berichte aus der Schäbischen Post vom 7.1.2016

Sie brauchen noch eine gute Geschenkidee ?
Ihr Firmenlogo, Vereinslogo oder Ihr Lieblingsfoto auf Ihr T-Shirt ?
Dann sind Sie bei uns richtig !

Heidenheimer Str. 4, 73447 Oberkochen, Telefon 07364 / 6667

 
 
  geändert am 06.01.16 (mb)