NZU Manöverkitik
Ca. 60 Mitglieder der Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen waren anwesend, als Vorstand Klaus Fischer um 19.30 Uhr die Manöverkritik-Sitzung im Kameradschaftshaus der Firma Munksjö eröffnete. Punkt für Punkt wurde die vergangene Saison nochmals durchgekaut. Zusammengefaßt in Blöcke iwe z.B. Abendveranstaltungen, eigene Veranstaltungen, Arbeitsdienste u.s.w. arbeitete man sich durch die letzten Wochen, die gemeinsam verbracht wurden. Es wurden einige neative Punkte kritisiert. Die positiven Eindrücke überwiegten aber. Es ist doch verständlich, dass wenn man sich jedes Wochenende auf der Pelle sitzt, und ab Rosenmontag eigentlich Tag und nacht zusammen ist, dass es da mal zu kleinen Streitigkeiten kommt. Doch die Mitglieder der NZU verstehen es, solche Dinge schnell aus der Welt zu schaffen.
Und so wurde die Saison 2006 / 2007 als erfolgreich bewältigt zu den ASkten gelegt.

Hier könnte Ihre Werbung stehen

 
 
  geändert am13.03.07 (mb)